... und Pichter for Film

 

Logline

 

 

 

Ein Privatdetektiv gerät durch seine Selbstüberschätzung ständig in Gefahr. Er kann seine Aufträge nur noch mithilfe seiner Tochter lösen, was er anfangs ablehnt. Durch ihre Coolness kann sie ihn immer wieder retten. Im Laufe der Zeit akzeptiert Berber seine Tochter Lisbeth. Ihre Mitarbeit wird für sie zur Mission. Für ihn nicht ...

 


Eine Krimi-Serie mit Witz und Totschlag

 

300 Minuten Schlagabtausch zwischen Gaunern und Familien

 

 

Setup

 

 

 

    Berber wird von einem früheren Schulfreund engagiert, um eine Entführung aufzuklären. Die Familie fingierte die Entführung, weil der Gammelfleischhandel aufzufliegen droht. Alles gerät außer Kontrolle, ein „echter“ Entführer erpresst die Familie. Tochter Brigitte und der dritte Gatte der Tochter sind entführt, Wolfram – Besitzer der Fleischfabrik – wird ermordet.

 

    Berber wird überfallen, von seiner Tochter Lisbeth ins Krankenhaus gebracht. Trotz ständiger Proteste muss er ab sofort mit der cleveren und coolen Tochter zusammenarbeiten. Berber erfriert fast im Kühlhaus der Fleischfabrik, die Veterinärin rettet und verführt ihn.

 

    Serge, der zweite Ex-Gatte von Brigitte, ist Bigamist und Wolframs Mörder. Nach diversen Verfolgsjagden kommt es am Ausflugssee zum dreifachen Showdown, bei dem Lisbeths Künste als Bogenschützin rettend sind.

 

    Zurück in Stuttgart beauftragt Rotlichtgröße König Berber, seine Geliebte Lotte zu suchen. Gleichzeitig wird Berber von Königs Ex-Gattin beauftragt, Sohn Astor zu suchen. Berber gerät zwischen Kurden und Türken in die Milieukämpfe. Lisbeth lädt sich zu ihrem Geburtstag beim Vater ein, wühlt mit Magos Hackerkünsten in Königs Leben. Lisbeth verdächtigt Lotte, alles selbst geplant zu haben.

 

   Berber übergibt das Lösegeld, muss zusehen, wie Lotte unter Gewaltandrohung Astor überfahren muss. Berber wird in eine Scheune gesperrt. Er setzt die Scheune in Brand und flieht. Astor stirbt im Krankenhaus – während Berber mit Astors Mutter Sex in der Sauna hat.

 

    Am Steinbruch eskaliert der Konflikt zwischen Lotte und den beauftragten Kurden. Wieder wird Berber überwältigt. Lotte bedroht ihn und den Kurdenchef. Mago und Lisbeth beschießen die Kurden mit Gummigeschossen. Lisbeth verletzt Lotte mit einem Ninjastern. Im Kampf mit Berber stürzt der Kurdenchef den Steinbruch hinunter.

 

 

 



 

 

Motive:

 

 

 

Franken / Forchheim / Fränkische Schweiz / Fleischfabrik Anwesen Wolfram / Waldhaus / Villa Becker / Stuttgart Villa König / Wohnung Berber / Bungalow König

 

Rotlichtviertel / Industrieruine / Landschaften

 

 

 

Look und Format:

 

 

 

·      Die Serie lebt von Berbers ungewöhnlichem Arbeitsstil.

 

Den er ständig durch seine OFF-Kommentare untermauert.

 

·      Schillernd wird sie durch die nonkonforme Lisbeth, die ihrem Vater nach 15 Jahren Abwesenheit zumindest bei seinen Aufträgen nicht mehr von der Seite weicht. Was Berbers Ego nicht verträgt.

 

·      Es wird mindestens so viel gestritten wie ermittelt.

 

·      5x 60min  oder 6x 50min

 

 

 

zwei optische Erzählebenen:

 

·      Berber-Off:            sehr gesättigte Farben, teils bizarre Perspektiven

 

·      Hauptebene:    entsättigte Farben, „strenger/klassisch“ fotografiert

 



 

Die Story ist super –

aber die Figuren sind noch besser ...

 

 

 

Serge Couplé                  52 Jahre, 2. Gatte von Brigitte. Entführer und Mörder des 3. Gatten.

 

Brigitte Becker             45 Jahre, zickige Patriarchentochter. Heiratet gern standesgemäß. Johannes R. Becker                   81 Jahre‚ JR’ oder ‚der Alte’ genannt. Vertraut irgendwann Daniel.

 

Hermine Becker            72 Jahre, Rollstuhlfahrerin und der Hausdrache der Familie.

 

Lotte Dorf                        41 Jahre, nach Jahren im Escort-Service Lebensgefährtin von König

 

Jürgen König                  60 Jahre, eleganter Geschäftsmann. Verdient sein Geld mit groß aufgezogenen Bordellen. Ist in der Szene anerkannt und gefürchtet.

 

Corinna König                65 Jahre, Ex-Gattin von König. Arbeitet als Innenarchitektin, verachtet die beruflichen Aktivitäten ihres Mannes und will ihre Söhne von seinen  Geschäften fernhalten.